Dr. Michael Tischinger

Dr. Michael Tischinger

Dr. Michael Tischinger

Chefarzt Adula Klinik

Dr. Michael Tischinger absolvierte ein Doppelstudium Humanmedizin und Kath. Theologie in München.

Nach einer Tätigkeit in der Abteilung für Neurologie am akademischen Lehrkrankenhaus München-Bogenhausen war er für mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Psychiatrischen Universitätsklinik der LMU München und im psychiatrisch-psychosomatischen Konsiliardienst am Universitätsklinikum Großhadern beschäftigt.

Zwei Jahre lang wirkte er als Consultant for General Adult Psychiatry im Süden Englands, bevor er 2006 die Aufgabe als Oberarzt an der Adula Klinik in Oberstdorf annahm und zwischenzeitlich als Chefarzt an die Hochgrat Klinik Wolfsried wechselte.

Seit Januar 2011 hat Herr Dr. Tischinger als Chefarzt die medizinsch-therapeutische Leitung der Adula Klinik übernommen.

Dr. Tischinger ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Facharzt für Psychosomatische Medizin, Diplom-Theologe und ist in tiefenpsychologischer Psychotherapie und Psychodrama ausgebildet. Außerdem ist er Paar- und Familientherapeut sowie systemischer Therapeut (DGSF) und ist in Schematherapie weitergebildet. Er ist als Dozent an der medizinischen Fakultät der LMU München sowie als Lehrbeauftragter und Supervisor der Süddeutschen Akademie für Psychotherapie tätig.

Herr Dr. Tischinger hat sich in den letzten Jahren vertieft mit dem Thema "Achtsamkeit" beschäftigt, eine Weiterbildung zum MBSR-Lehrer absolviert und zu diesem Thema verschiedene Publikationen erstellt sowie im Herder Verlag das Buch "Jeder Tag ist ein geschenktes Leben - Schritte der Achtsamkeit" veröffentlicht. 2017 erschien sein neuestes Buch zum Thema "Selbstliebe - Weg der inneren Heilung", das sich auf Anhieb zum Beststeller entwickelt hat.

Dr. Tischinger ist verheiratet, Vater von Zwillingen und lebt mit seiner Familie im Oberallgäu.