Öffentliche Vorträge der Dr. Reisach Akademie

Adula Klinik, Inforaum

Samstag, 23.03.2019 - 10.30 Uhr
Frieden mit der Co-Abhängigkeit - ein Lebensweg im 12-Schritte-Programm
Tamara Maria Huber
--> fällt leider aus

Dienstag, 26.03.2019 - 10.30 Uhr
Fasten neu erleben
Dr. Michael Tischinger, Chefarzt

Samstag, 30.03.2019 - 10.30 Uhr
Ist Lebensfreude (v)erlernbar?
Inge Grein-Feil, Theaterpädagogin

Dienstag, 02.04.2019 - 10.30 Uhr
Heilende Stille
Dr. Michael Tischinger, Chefarzt

Samstag, 06.04.2019 - 10.30 Uhr
Psychotherapie und Spiritualität
Karl-Heinz Knebel, Körpertherapeut

Dienstag 09.04.2019 - 10.30 Uhr
Vergebung - Ein Geschenk für MICH!
Erika Hieble, Dipl.-Theologin

Samstag, 13.04.2019 - 10.30 Uhr
Stressbewältigung durch achtsame Wahrnehmung
Dr. Wolfgang Brandlhuber, Arzt und Homöopath

Dienstag, 16.04.2019 - 10.30 Uhr
Traumata - Wunden der Seele, Veränderungen im Gehirn, Auswirkungen auf das Leben
Dr. Matthias Wagner, Stellv. Chefarzt

Samstag, 20.04.2019 - 10.30 Uhr
Zeit ist unser kostbarster Besitz - machen wir das Beste draus
Thomas Göppel, Dipl.-Sozialpädagoge (FH) und Dipl.-Theologe (Univ.)

Dienstag, 23.04.2019 - 10.30 Uhr
Sucht - Was habe ich damit zu tun?
Eva Barg, Suchttherapeutin

Samstag, 27.04.2019 - 10.30 Uhr
Menschen geraten in Schwierigkeiten und finden wieder heraus - über Konflikte und Konfliktkultur
Andreas Assenbaum, Familientherapeut

Dienstag, 30.04.2019 - 10.30 Uhr
Die Spirale der Wandlung - die Bedeutung von Scham und Schamlosigkeit für unser Leben
Wolfram Kölling, Dipl.-Psychologe

Hochgrat Klinik, Inforaum

Samstag, 23.03.2019 - 10.15 Uhr
Waldbaden - eine Badewanne im Unterholz?
in die Heilwirkung des Waldes eintauchen
Eva Fay, Dipl.-Geoökologin und Botschafterin der Natur

Donnerstag, 28.03.2019 - 10.15 Uhr
Die Angst vor den Anderen
Soziale Angst verstehen und überwinden
Michael Gerlach, Leitender Psych. Psychotherapeut

Samstag, 30.03.2019 - 10.15 Uhr
Dankbarkeit als Lebenshaltung
Dr. Franz Josef Köb, Erwachsenenbildner

Donnerstag, 04.04.2019 - 10.15 Uhr
Frieden mit der Co-Abhängigkeit - ein Lebensweg im 12-Schritte-Programm
Tamara Maria Huber

Samstag, 06.04.2019 - 10.15 Uhr
Die Bedeutung von Scham und Schamlosigkeit für unser Leben
Wolfram Kölling, Dipl.-Psychologe

Donnerstag 11.04.2019 - 10.15 Uhr
Vier Schritte zur Aufrichtigkeit
Markus Maurer, Dipl.-Psychologe

Samstag, 13.04.2019 - 10.15 Uhr
Ist Lebensfreude (v)erlernbar?
Inge Grein-Feil, Theaterpädagogin

Donnerstag, 18.04.2019 - 10.15 Uhr
Keine öffentliche Informationsveranstaltung

Samstag, 20.04.2019 - 10.15 Uhr
Psychotherapie und Spiritualität
Karl-Heinz Knebel, Heilpraktiker für Psychotherapie

Donnerstag, 25.04.2019 - 10.15 Uhr
Training "befreit leben..." - Selbstwert
Albert Huchler, Heilpraktiker Psychotherapie, Kinderkrankenpfleger und Naturpädagoge

Samstag, 27.04.2019 - 10.15 Uhr
Die Vitalstoffreiche Vollwerkost und ihre positiven Auswirkungen auf die Gesundheit
Petra Rösner, Diätassistentin und Gesundheitsberaterin GGB

Adula Klinik, Mai 2019

Adula Klinik, Inforaum

Samstag, 04.05.2019 - 10.30 Uhr
Die Kunst des Vergebens - etwas vom Wichtigsten, etwas vom Schwersten - Teil 1
Dr. Beata Maria Weingardt, Ev. Theologin und Dipl.-Psychologin

Dienstag 07.05.2019 - 10.30 Uhr
Die Kunst des Vergebens - etwas vom Wichtigsten, etwas vom Schwersten - Teil 2
Dr. Beata Maria Weingardt, Ev. Theologin und Dipl.-Psychologin

Samstag, 11.05.2019 - 10.30 Uhr
Die vitalstoffreiche Vollwertkost
Eva-Maria Ohmayer, Gesundheitsberaterin

Dienstag, 14.05.2019 - 10.30 Uhr
Selbstliebe - Weg der inneren Heilung
Dr. Michael Tischinger, Chefarzt

Samstag, 18.05.2019 - 10.30 Uhr
Eigenverantwortlichkeit - ein Schlüssel zum Glück, zum SELBST
Joachim Kempf, Arzt und Psychotherapeut

Dienstag, 21.05.2019 - 10.30 Uhr
Mich schützen und stärken - Resilienz aufbauen
Josef Epp, Seelsorger und Buchautor

Samstag, 25.05.2019 - 10.30 Uhr
Begegnung mit mir in der Wüste
Manfred Alraun, Medizinphysiker

Dienstag, 28.05.2019 - 10.30 Uhr
Traumata - Wunden der Seele, Veränderungen im Gehirn, Auswirkungen auf das Leben
Dr. Matthias Wagner, stellv. Chefarzt

Hochgrat Klinik, Mai 2019

Hochgrat Klinik, Inforaum

Donnerstag, 02.05.2019 - 10.15 Uhr
Depression und Dysthymia!
Reisen durch die dunkle Nacht der Seele
Michael Gerlach, Leitender Psych. Psychotherapeut

Samstag, 04.05.2019 - 10.15 Uhr
Wie werde ich zuversichtlicher, stabiler und mutiger - bewegter Vortrag
Elisabeth von Busch, Studienrätin a.D., Soziotherapeutin, Heilpraktikerin (Psych.)

Donnerstag 09.05.2019 - 10.15 Uhr
Die Kunst des Zuhörens
Markus Maurer, Dipl.-Psychologe

Samstag, 11.05.2019 - 10.15 Uhr
Mit TaKeTiNa-Rhythmuspädagogik spielerisch sich selbst und gelassen zur Gesundheit finden
Manfred Gass, Körperpsychotherapeut

Donnerstag, 16.05.2019 - 10.15 Uhr
Die Angst vor den Anderen!
Soziale Angst verstehen und überwinden
Michael Gerlach, Leitender Psych. Psychotherapeut

Samstag, 18.05.2019 - 10.15 Uhr
Infomeeting der Selbsthilfegruppe SLAA (Sex- und Liebessüchtige)
Betroffene berichten

Donnerstag, 23.05.2019 - 10.15 Uhr
Glücklichsein für Anfänger
Andreas Assenbaum, Familientherapeut

Samstag, 25.05.2019 - 10.15 Uhr
Stress ade! Die besten Entspannungs-Techniken zur Stressprävention
Lalitha Angelica Detiège Devi, Entspannungstrainerin, Tanzpädagogin und Yogalehrerin

Donnerstag, 30.05.2019 - 10.15 Uhr
Christi Himmelfahrt - keine öffentliche Informationsveranstaltung

Besuchertage Adula Klinik Dienstag und Samstag

10.30 bis 11.45 Uhr
Öffentlicher Vortrag (Thema siehe oben)

12.15 bis 13.15 Uhr
Teilnahme am Mittagessen möglich (€ 6,00)

außerdem nur Dienstag
09.00 bis 10.00 Uhr
Information über das Behandlungskonzept

13.35 bis 14.30 Uhr
Öffentliche Verabschiedung der Patienten im Inforaum

 

Besuchertage Hochgrat Klinik Donnerstag und Samstag

10.15 bis 11.45 Uhr
Öffentlicher Vortrag (Thema siehe oben)

12.15 Uhr
Es besteht die Möglichkeit, gegen 6,-- € am Mittagessen teilzunehmen. Wir bitten um Anmeldung und Kauf einer Essensmarke bei der Rezeption bis jeweils spätestens 10.00 Uhr (ggf. bitte telefonische Voranmeldung).

außerdem nur Donnerstag
13.15 bis 14.45 Uhr
Informationen über das Behandlungskonzept

 

Wer ganz sicher sein will, dass das entsprechende Thema auch angesprochen wird, soll sich vorher noch einmal an der Rezeption erkundigen. Es kann sein, dass wir im Interesse unserer Patienten auch einmal ein anderes Thema wählen.