Wissenschaftliche Arbeiten

a) Vorträge und Poster

DGPPN-Kongress 2013 [DGPPN 2013 Brandt Poster 1 (2)]
M. Tischinger, F. Strom Burnout - stationäres Behandlungskonzept und Therapieevaluation
Poster DKPM/DGPM-Kongress München 28.-31.03.2013
M. Wagner, G. Stadtmüller, F. Strom Stationäre Behandlung von Patienten mit Internetsucht. Untersuchung bezüglich psychischer Belastungen, Komorbidität und Therapieoutcome.
Vortrag, 30. DGPPN-Kongress, Berlin 24.-27.11.2010
F. Strom, G. Stadtmüller Bedeutung der Geschwisterreihenfolge in der stationären Psychotherapie.
Poster, 30. DGPPN-Kongress, Berlin 24.-27.11.2010
G. Stadtmüller, M. Tischinger, F. Strom, J. Bauer Therapieerfolg im Verhältnis zu Introjekt und Spiritualität.
Poster, 30. DGPPN-Kongress, Berlin 24.-27.11.2010
E.M. Ohmayer, F. Strom, J. Moczigemba, G. Stadtmüller Veränderung des Selbstwerterlebens im Rahmen der stationären Behandlung von Essstörungen.
Vortrag, 18. Internationale wissenschaftliche Tagung, Netzwerk Essstörungen, Alpbach/Tirol, 21.-23.10.2010
M. Tischinger, F. Strom Spiritualität und Therapieverlauf bei Patienten mit einer PTSD
Poster, 29. DGPPN-Kongress, Berlin 25.-28.11.2009
M. Tischinger Die spirituelle Anamnese
Vortrag, Fachtagung Egenhausen, 21.03.2009
M. Tischinger, F. Strom Erhebung der religiösen Überzeugungen und Bedürfnisse bei Patienten einer psychosomatischen Fachklinik
Poster, 28. DGPPN-Kongress, Berlin 26.-29.11.2008
G. Stadtmüller, V. Geissler Neurobiologie und Spiritualität
Poster, 27. DGPPN-Kongress, Berlin 21.-24.11.2007
G. Stadtmüller, K. Tritt, F.v. Heymann, M. Zaudig, T.H. Loew Aufnahmebefund, Out-Come und differenzielle Verschreibung von Antidepressiva bei stationärer Behandlung depressiver Patienten.
Vortrag, 27. DGPPN-Kongress, Berlin 21.-24.11.2007
E-M. Ohmayer, H. Brunner, F. Strom, G. Stadtmüller Behandlung von Übergewicht mit Essstruktur und Vollwertkost. 
Vortrag und Workshop, 15. Internationale wissenschaftliche Tagung, Netzwerk Essstörungen, Alpbach/Tirol, 18.-20.10.2007
G. Stadtmüller, S. Molfenter Bonding-Psychotherapie - qualitative Analyse.
Poster, 26. DGPPN-Kongress, Berlin 22.-25.11.2006
E-M. Ohmayer, H. Brunner, S. Molfenter, G. Stadtmüller Eigenverantwortung und Struktur in der Behandlung der Anorexia nervosa.
Vortrag und Workshop, 14. Internationale wissenschaftliche Tagung, Netzwerk Essstörungen, Alpbach/Tirol, 19.-21.10.2006
M. Gerlach, G. Stadtmüller, S. Molfenter Die Lerning-Teaching-Community als wirkungsoptimiertes Lernfeld interpersonellen Verhaltens zur Reduktion sozialer Ängste.
Vortrag, 25. DGPPN-Kongress, Berlin, 23.-26.11.2005
G. Stadtmüller, F.v. Heymann, K. Tritt, S. Molfenter Stationäre Akutbehandlung depressiver Störungen in Kliniken für psychotherapeutische Medizin - Analyse anhand der Basisdokumentation (PsyBaDo PTM).
Vortrag, 25. DGPPN-Kongress, Berlin, 23.-26.11.2005
K. Tritt, F.v. Heymann, G. Stadtmüller, T.H. Loew, P. Joraschky Patienten in stationärer psychosomatischer Reha-Behandlung-Patientencharakterisierung und Behandlungsergebnisse anhand des Psy-BaDo-PTM.
Vortrag, 25. DGPPN-Kongress, Berlin 23.-26.11.2005

b) schriftliche wissenschaftliche Arbeiten:

Ursula Kesel

Burnout bei Lehrerinnen und Lehrern 45+. Eine kritische Auseinandersetzung mit Ursachen und Präventionsangeboten. Philosophische Fakultät der Universität Passau, Lehrstuhl Schulpädagogik. November 2015

W.A. Brandt, G. Stadtmüller,     C.J. Bielitz, A. Georgi

Dritter Fall eines Suizidversuchs durch Schlangenbiss. Nervenarzt 2015

Annika Laßhof

Therapieevaluation: Ein-Jahres-Katamnese an einer Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie. AV Akademikerverlag 2013

A.M. Stegherr

Religiosität und psychische Gesundheit bei Patienten mit Panikstörung. Einfluss der Gefühle gegenüber Gott auf Symptombelastung und Lebenszufriedenheit von Patienten mit Panikstörung im stationären psychosomatischen Setting.
Masterarbeit. Ludwig-Maximilians-Universität München. 2013

Imke Witschen

Spiritualität und Symptombelastung bei Patienten mit einer Posttraumatischen Belastungsstörung in einer Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie.
Masterarbeit. Ludwig-Maximilians-Universität München. 2013 

Tom John Wolff

Biodanza und seine Wirkung auf den alltäglichen Umgang mit Musik
Eine Zielgruppenanalyse und kulturvergleichende Untersuchung
Diplomica Verlag ISBN 978-3-8428-9562-1

Tom John Wolff

Was bewirkt Achtsamkeitsmeditation ?
Altbuddhistische Meditation im Blick der Psychologie
Diplomica Verlag ISBN 978-3-8428-7357-5 

C. Ancke

Die Lehrküchenwoche in der stationären Therapie von Essstörungen.
Darstellung und Evaluation eines intensiv-therapeutischen Behandlungsbausteines.
Diplomarbeit. Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. 2013 

K. Grochut

Spiritualität und Selbstfürsorge bei Patienten einer psychosomatischen Klinik Diplomarbeit. Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. 2013

N.A. Pfenning

Evaluation der Wirksamkeit der Reittherapie bei Patienten mit einer Posttrau-matischen Belastungsstörung im stationären Kontext.
Diplomarbeit. Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 2013

C. Hartmann

Der Zusammenhang von belastenden Kindheitserfahrungen und dem Therapieerfolg eines körpernahen Therapiesettings. Unveröffentlichte Diplomarbeit. Fachbereich Psychologie der Universität Konstanz. 2013

A. Laßhof

Therapieevaluation. Ein-Jahres-Katamnese an der Hochgrat Klinik Wolfsried. Unveröffentlichte Masterarbeit. Institut für Psychologie der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. 2013

W.A. Brandt, T. Loew, F. von Heymann, G. Stadtmüller, M. Tischinger, F. Strom, F. Mutschler, K. Tritt Kann das ICD-10-Symptom-Rating (ISR) mit 4 Items Depression adäquat erfassen? Eingereicht: Zeitschrift für klinische Diagnostik und Evaluation, 2012. Studie

J. R. S. Odesser

Stichprobenunterschiede sowie Sensitivitäts- und Spezifitätswerte von Zusatzitems des ICD-10-Symptom-Rankings (ISR). Diplomarbeit. Universität Regensburg. 2012

S. Rudolf

Therapieerfolg von Reittherapie im stationären Kontext bei depressiven Patienten. Bachelorarbeit. Universität Innsbruck. 2011

K.M. Losch

Vergleich des ICD-10-Symptom-Rating (ISR) mit dem Eating Disorder Examination-Questionnaire (EDE-Q). Diplomarbeit. Universität Regensburg. 2011

J. Becker

Religiosität und Psychotherapie bei depressiven Patienten in einer psychosomatischen Fachklinik. Diplomarbeit. Eberhard-Karls-Universität Tübingen. 2011

K.J. Greif

Besteht ein Zusammenhang zwischen soziodemografischen Patientenmerkmalen und der Beurteilung des Therapieerfolgs und der Therapiezufriedenheit? Unveröffentlichte Bachelorarbeit. Fachbereich Psychologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 2011

W.A. Brandt

Kreuzvalidierung des ICD-10-Symptom-Rating (ISR) Selbstbeurteilungsfragebogens an 969 depressiven Patienten mit der SCL-90-R und dem BDI II. Inaugural - Dissertation. Universität Regensburg. Zugriff unter: http://epub.uni-regensburg.de/13751/. 2010

B. Fastje

Angst und Persönlichkeit: FPI-R-Persönlichkeitsprofile bei Cluster C Persönlichkeitsstörungen, generalisierter Angststörung und sozialer Phobie. Diplomarbeit. Universität Koblenz Landau. 2008

K. Broda

Arbeitssucht - ein facettenreiches Phänomen. Eine qualitative Studie über die Auswirkungen aus Sicht der Betroffenen. Diplomarbeit. Universität Augsburg. 2008

W. Kölling

Die Kultur der scheinbaren Schamlosigkeit und ihre Bedeutung für eine Fehlerkultur - 
Organisationsberatung Supervision (OSC); VS Verlag für Sozialwirtschaften; Wiesbaden, Jahrgang 14/2007; Heft 3/07

C. Rath

Eine prospektive Studie zur Qualitätssicherung stationärer personenzentrierter Gruppenpsychotherapie II. Unveröffentliche Diplomarbeit. Psychologisches Institut der Universität Würzburg. 2006

M.A. Werndl

Kreative Arbeitsweisen im stationären Bereich. Untersuchungen über das Arbeiten im Spezialgruppenbereich mit heterogenen, offenen Gruppen. Unveröffentlichter Bericht. 2006

F. Mutschler

Qualitätssicherung: Psychotherapeutische Prozesse und Effekte in der stationären personenzentrierten Psychotherapie. Eine Studie zur Qualitätssicherung an einer psychosomatischen Klinik. Diplomarbeit im Fachbereich Psychologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 2003

T. Rudolf

Prädiktion des Prä/Post-Therapieerfolges bei PTSD-Patientinnen mit sexuellen Gewalterfahrungen. Diplomarbeit. Eberhard-Karls-Universität Tübingen. 2005

T. Hahn

Eine prospektive Studie zur Qualitätssicherung stationärer personenzentrierter Gruppenpsychotherapie I: Vorhersagen von Therapieprozessen, Beschwerdereduktion und subjektivem Veränderungserleben. Unveröffentlichte Diplomarbeit. Psychologisches Institut der Universität Würzburg. 2005

W. Kölling

Scham und Schamlosigkeit und ihre Bedeutung für das Coaching von Führungskräften - Organisationsberatung Supervision (OSC); VS Verlag für Sozialwirtschaften; Wiesbaden, Jahrgang 11/2004; Heft 1/04

F. Birkenfeld

Langzeitwirkung von stationärer Gruppen-Psychotherapie. 5-Jahres-Katamnese an einer psychosomatischen Klinik mit gemeinschaftsorientiertem und personenzentriertem Behandlungskonzept. Diplomarbeit. Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 2004

S. Bläsing

Medizinische und psychologische Betrachtung von Genuss und Sucht. Diplomarbeit. Universität Kassel. 2004

C. Weber

Langzeitwirkung stationärer Gruppen-Psychotherapie. Eine Einjahres-Katamnese an einer psychosomatischen Klinik. Diplomarbeit. Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 2003

M. Haselmann

QS: Therapeutische Beziehungsprozesse bei unterschiedlicher Patienten-Selbstaufmerksamkeit in stationärer personenzentrierter Psychotherapie und der Zusammenhang mit Therapieerfolg. Unveröffentlichte Diplomarbeit. Psychologisches Institut der Universität Würzburg. 2002

D. Werner

Revision und Erprobung des Klinik-Gemeinschaft-Erfahrungs-Bogens (KliGEB) für die Qualitätssicherung stationärer Psychotherapie. Institut für Psychologie I, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 2000

R. Mittring

QS: Beziehungsverhalten des Gruppentherapeuten und Therapieerfolg; Erprobung und Validierung des Inventars für Beziehungsverhalten (IBV-K) zur Erfassung der Prozessqualität. Unveröffentlichte Diplomarbeit. Institut für Psychologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 1999

D. Tscheulin

(Hrsg.) Fortlaufende Qualitätssicherung an der Hochgrat Klinik Wolfsried. Informationsbericht II 1998. Unveröffentlichter Bericht an der Hochgrat Klinik Wolfsried.

S. Splitter

Revision des Inventars für Beziehungs-Verhalten (IBV). Unveröffentlichte Diplomarbeit. Julius-Maximilian-Universität Würzburg. 1997

D. Tscheulin

(Hrsg.) Zwischenbericht 1996. Zur Effektqualitätssicherung an der Hochgrat Klinik Wolfsried. Unveröffentlichter Bericht an der Hochgrat Klinik Wolfsried.

H. Esslinger, I. Steck, P. Schumm, C. Trouw & D. Tscheulin

Qualitätssicherung an der Hochgrat Klinik Wolfsried. Informationsbericht 1995 Hochgrat Klinik Wolfsried. 1996

K. Tschanter

Erfassung der Suizidalität über klinische Beurteilung und Selbsteinschätzung des intrapsychischen Verhaltens. Unveröffentlichte Diplomarbeit. Institut für Psychologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 1995

I. Steck

Strukturanalyse von Persönlichkeitsstörungen. Betrachtung unterschiedlicher Störungsbilder mit Hilfe der Strukturalen Analyse Sozialer Beziehungen. Unveröffentlichte Diplomarbeit. Institut für Psychologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 1995

C. Arnegger

Persönlichkeitsstörungen und Persönlichkeitsmerkmale bei Patientinnen mit Essstörungen und Adipositas. Unveröffentlichte Diplomarbeit. Fachgruppe Psychologie der Sozialwissenschaftlichen Fakultät Universität Konstanz. 1995

D. Tscheulin & P. Schäfer

Differentielle Effektforschung an der Hochgrat Klinik: IV. Effektstärken nach dem Therapie- und Katamnesezeitraum bei unterschiedlichen Patientengruppen. Unveröffentlichter Bericht. Psychologisches Institut der Universität Würzburg. 1993

D. Tscheulin & N. Maier

Differentielle Effektforschung an der Hochgrat Klinik: III. Veränderung im Wohlbefinden und der Beschwerdestruktur bei unterschiedlichen Patientengruppen. Unveröffentlichter Bericht. Psychologisches Institut der Universität Würzburg. 1993

D. Tscheulin & C. Rastätter

Differentielle Effektforschung an der Hochgrat Klinik: II. Persönlichkeitsveränderung bei unterschiedlichen Patientengruppen. Unveröffentlichter Bericht. Psychologisches Institut der Universität Würzburg. 1993

D. Tscheulin & C. Trouw

Differentielle Effektforschung an der Hochgrat Klinik: I. Subjektive Erfolgsbeurteilung bei unterschiedlichen Patientengruppen. Unveröffentlichter Bericht. Psychologisches Institut der Universität Würzburg. 1992